Thema:

Anyang in der „Sa-ngan“-Gegend strebt aufgeregt und nervös in ein neues Leben

Datum: 29.07.2020, 10:13 Quelle: China Tibet Online

„Sa-ngan“ bedeutet auf Tibetisch umfasste Felsen und einunheimliches Gelände。 Vor der Umsiedlung hatte das Gebiet „Sa-ngan“ mit hohen Bergen und tiefen Tälern 8039 registrierte arme Menschen, was die Inzidenz von Armut 60,88% hervorgebracht hat。 Dies ist ein typisches tief verarmtes Gebiet, in dem „Wasser und Boden an diesem Ort die lokalen Leute nicht ernähren können“。

Das Bild zeigt die neuen Wohnungen im Dorf Nyasa der ethnischen Gemeinde Kunzhang Mampa des Viertels Bayi der Stadt Nyingchi.

Die Familie von Anyang lebte ursprünglich in der Gemeinde Langmaides Kreis Konjo der Stadt Chamdo des Autonomen Gebietes Tibet und ihre geografische Lage liegt im Gebiet „Sa-ngan“. Im März 2019 zogen Anyang und 101 Landsleute aus 4 umliegenden Gemeinde und Marktflecken in die neuen Wohnungen im Dorf Nyasa der ethnischen Gemeinde Kunzhangmampa des Viertels Bayi der Stadt Nyingchi. Das Dorf Nyasa liegt gegenüber der hochwertigen Landstraße. Es gibt einen Fluss zwischen dem Dorf Nyasa und der hochwertigen Landstraße. Die Verkehrsanbindungen hier sind gut. Es dauert nur eine halbe Stunde, wenn die Leute von hier aus in Innenstadt Nyingchis fahren. Das Klima hier ist angenehm und die branchenunterstützenden Einrichtungen sind perfekt. Die ethnische Gemeinde Kunzhangmampa hat die überlegene natürliche Umgebung und die günstigen Verkehrsbedingungen benutzt, um neue Wege der kennzeichnenden Bepflanzung zu erkunden. Nur der geförderte Anbau von den Erdbeeren kann das Einkommen der Bevölkerung der ganzen Gemeinde um mehr als 4 Millionen Yuan pro Jahr erhöhen. Anyang begann ein glückliches neues Leben mit den umgesiedelten Menschen.


Das Bild zeigt die neue Wohnung von Anyang.

Nach dem Einzug stellte Anyang fest, dass es heute einen großen Unterschied im Lebensstil gibt。 Obwohl sich Anyanggenug mental vorbereitet hat, machten ihn die Neuheit und die Unterschiede des Dorfes Nyasa immer noch aufgeregt。 Auf diese Weise trat Anyangunwissend in ein neues Leben ein。 Mit Neugier und Verwirrung begann er, sich anzupassen und sich in das Leben der lokalen Dorfbewohner zu integrieren。


Das Bild zeigt Anyang.


Das Bild zeigt das Notizbuch von Anyang zum Üben des Schreibens.


Das Bild zeigt, wie Anyang „Mein Name ist Anyang“ in sein Notizbuch schreibt.

Das Bild zeigt eine Ecke im Dorf Nyasa der ethnischen Gemeinde Kunzhangmampa des Viertels Bayi der Stadt Nyingchi.

Quelle: cake-style.com

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

10.png W020200530666396956916.jpg W020200722402209107431.jpg
12345
秒速飞艇哪个平台好 秒速飞艇官网 极速时时彩开奖 秒速飞艇是真的吗 福建11选5 秒速飞艇人工计划网 秒速飞艇玩法 福建快3计划 全球彩票开户 秒速飞艇是真的吗