Thema:

Zahl der Infizierten in Deutschland steigt

Datum: 03。03。2020, 11:54 Quelle: German.china.org.cn

Jens Spahn, Gesundheitsminister der Bundesrepublik Deutschland, auf einer Pressekonferenz vom 25. Februar 2020. (Archivbild von Shan Yuqi / Xinhua) 

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fällein der Bundesrepublik hat sich am vergangenen Wochenende mehr als verdoppelt. Am Sonntagabend, kurz nach dem Schluss der Berlinale, wurde auch der erste Infektionsfall in der deutschen Hauptstadt gemeldet. Damit sindin Deutschland bis dato insgesamt 130 COVID-19-Krankheitsfälle nachgewiesen.

Am Samstag seien es bundesweit noch 66 bestätigte Fälle gewesen, berichtete die Tagesschau. Allein in Nordrhein-Westfalen wurden 74 Personen positiv getestet – darunter 68 im Kreis Heinsberg, wo 1000 Einwohner unter häusliche Quarantäne gestellt wurden–, in Bayern 23 und in Baden-Württemberg 15, zitierte Welt am Sonntagdie aktuelle Statistik des Robert Koch-Instituts.

Wegen des Coronavirusist es in vielen Orten Deutschlands zu Hamsterkäufen gekommen。 In den Regalen verschiedener Handelsketten wie Lidl, Aldi, Rewe, Penny sowie Real herrsche zum Teil„gähnende Leere“, berichtete das Nachrichtenmagazin FOCUS Online。 Vor allem die Nachfrage nach haltbaren Lebensmitteln – wie Konserven, Mehl und Nudeln – aber auch Toilettenpapier und Desinfektionsmitteln habe sich drastisch erhöht。 Allerdings könnten laut dem Handelsverband Deutschland dank effizienter Strukturen keine echten Engpässe entstehen。

Europaweit sind unter anderem aus Angst vor einer weiteren Beschleunigung der Epidemie zahlreiche Veranstaltungen abgesagt worden. In der vergangenen Woche wurde unter Berufung auf die Berliner Messe schon berichtet, dass vor allem die weltgrößte Reisemesse, die ITB in Berlin, nicht mehr planmäßig stattfinden wird. Dies sei ein herber Schlag für die gesamte Reiseindustrie, die im vergangenen Jahr auf der ITB rund sieben Milliarden Euro Umsatz gemacht habe, berichtete die Berliner Zeitung. Auch der Autosalon im schweizerischen Genf fällt aus. Frankreich untersagte zudem am Samstag alle Großveranstaltungen mit mehr als 5000 Menschen.

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200227359829891557.jpg 299a6e46e4f2448dbce505c58e206416.jpg
12345
福建快3开奖 极速时时彩 秒速飞艇可以做假吗 秒速飞艇平台 极速时时彩 秒速飞艇开户 秒速飞艇平台 秒速飞艇全天计划 PC蛋蛋机器人 极速时时彩开奖