Thema:

Chinesisch-tibetische Bücher helfen Daofu bei der Epidemie-Bekämpfung

Datum: 05.03.2020, 10:31 Quelle: China Tibet Online

Am 3。 März fuhr ein LKW mit Spenden des Sichuaner Verlags für Nationalitäten von Chengdu zum Kreis Daofu im Autonomen Bezirk Garzê der Tibeter der Provinz Sichuan ab。 Er transportierte zweisprachige Bücher auf Chinesisch und Tibetisch über den Schutz vor der Coronavirus-Epidemie im Wert von 72。800 Yuan。

Angaben zufolge gibt es unter den Spenden nicht nur Kinderbücher, sondern auch Vorschläge dazu, wie man sich in unterschiedlichen Situationen vor der Epidemie schützen kann。 Die Inhalte mit Bildern sind sehr anschaulich。 Sie sollen Daofu beim Sieg im Kampf gegen die Epidemie helfen。

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020200227359829891557.jpg
12345
极速时时彩 秒速飞艇官网 福建11选5走势 彩宝彩票平台 优优彩票官网 秒速飞艇计划 福建快3走势 秒速飞艇可以做假吗 秒速飞艇技巧 玖玖棋牌APP下载